THERESIA BAUER MdL

Land fördert Fortbildung zu betrieblichen Pflegelosten bei Heidelberger Diensten

Theresia Bauer: „Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“

Ein Schwerpunkt der Förderung im Rahmen des Innovationsprogramms Pflege liegt in diesem Jahr auf der Entlastung von pflegenden Angehörigen. Davon profitieren auch die Heidelberger Dienste gGmbH, die für die Ausbildung von betrieblichen Pflegelotsen Fördermittel in Höhe von 65.000 Euro erhalten. Die Gesamtmittel des Projekts belaufen sich auf 80.410 Euro für eine Laufzeit von 3 Jahren.

Weiter lesen

Landesregierung unterstützt Integrationsarbeit in Heidelberg mit 75.000 Euro

Theresia Bauer: „Ob Integration erfolgreich gelingt, entscheidet sich vor Ort in unseren Kommunen“

Baden-Württemberg stellt im Jahr 2017 über das Förderprogramm „Verwaltungsvorschrift über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration“ (Kurz: VwV-Integration) mehr als 6 Mio. Euro für die Förderung von kommunalen Integrations- und Teilhabemaßnahmen zur Verfügung.

Weiter lesen

Rekordsumme in der Städtebauförderung im Land: 2,5 Mio. Euro fließen nach Heidelberg

Theresia Bauer: „Starke Unterstützung vom Land für unsere Stadt.“

Das Land Baden-Württemberg hat die Zahlen der Städtebauförderung 2017 bekannt gegeben. 253 Millionen Euro gibt das Land für 403 Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung an Städte und Gemeinden – eine Rekordsumme. Davon fließen allein 2,5 Mio. Euro in insgesamt drei Projekte. „Das ist eine sehr gute Nachricht für Heidelberg“, sagt die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer. „Mit der Städtebauförderung hilft das Land den Kommunen bei der Entwicklung und Gestaltung ihrer Stadtteile. Wir wollen, dass die Menschen sich in ihren Stadtteilen wohlfühlen. Eine attraktive und lebenswerte Umgebung ist elementar für ein gutes Zusammenleben“, erklärt Theresia Bauer. Damit sei die Städtebau-förderung, so die Landtagsabgeordnete, Ausdruck einer wichtigen politischen Zielsetzung der Landesregierung: die Stärkung der Kommunen. Stadtrat Manuel Steinbrenner ergänzt: „Wir freuen uns, dass das Land mit einer Rekordsumme die Kommunen im Land beim Städtebau fördert. Damit können wir beim in Heidelberg qualitativ hochwertige Baumaßnahmen durchführen.“ 

Weiter lesen