THERESIA BAUER MdL

Land fördert Fortbildung zu betrieblichen Pflegelosten bei Heidelberger Diensten

Theresia Bauer: „Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“

Ein Schwerpunkt der Förderung im Rahmen des Innovationsprogramms Pflege liegt in diesem Jahr auf der Entlastung von pflegenden Angehörigen. Davon profitieren auch die Heidelberger Dienste gGmbH, die für die Ausbildung von betrieblichen Pflegelotsen Fördermittel in Höhe von 65.000 Euro erhalten. Die Gesamtmittel des Projekts belaufen sich auf 80.410 Euro für eine Laufzeit von 3 Jahren.

Weiter lesen

Landesregierung unterstützt Integrationsarbeit in Heidelberg mit 75.000 Euro

Theresia Bauer: „Ob Integration erfolgreich gelingt, entscheidet sich vor Ort in unseren Kommunen“

Baden-Württemberg stellt im Jahr 2017 über das Förderprogramm „Verwaltungsvorschrift über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration“ (Kurz: VwV-Integration) mehr als 6 Mio. Euro für die Förderung von kommunalen Integrations- und Teilhabemaßnahmen zur Verfügung.

Weiter lesen

Kulturelle Bildung liefert Impulse für Gesamte Gesellschaft

Land fördert drei Kultur – und Kulturelle Bildungsprojekte in Heidelberg mit 65.000 Euro: Kulturhaus Karlstorbahnhof, supPORTer e.V. und WORD UP! Poetry Slam eV. profitieren

Das Land setzt auch 2017 die Förderung von Kunst und Kultur im ganzen Land mit dem Innovationsfonds Kunst fort. Davon profitieren auch das Heidelberger Kulturhaus Karlstorbahnhof und die Vereine supPORTer e.V. und WORD UP! Poetry Slam e.V. mit insgesamt 65.000 Euro. Theresia Bauer – Heidelberger Landtagsabgeordnete und Kunstministerin – gratuliert beiden Vereinen und dem Kulturhaus zu diesem Erfolg: „In Heidelberg gibt es viele Bürgerinnen und Bürger, die sich mit großem Engagement für unsere lokale Kunst- und Kulturszene stark machen. Es ist wichtig, dass wir diese wertvolle Arbeit unterstützen. Kulturelle Bildung liefert Impulse für die gesamte Gesellschaft. Es freut mich daher, dass die Anträge erfolgreich waren.“

Weiter lesen