THERESIA BAUER MdL
  • Home
  • Aktuelles
  • Pressemitteilung: Land fördert Breitbandausbau in Heidelberg mit 1,5 Mio. Euro

Pressemitteilung: Land fördert Breitbandausbau in Heidelberg mit 1,5 Mio. Euro

Theresia Bauer: „Wir investieren in unsere digitale Zukunft und in den Standort Heidelberg.“

Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Stadt Heidelberg beim Breitbandausbau mit rund 1,5 Mio. Euro, wie heute in Stuttgart bekannt gegeben wurde. Mit einem Fördervolumen von rund 24 Mio. Euro werden landesweit 56 kommunale Projekte beim Glasfaser-Ausbau unterstützt. Dazu sagt die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer: „Ein leistungsfähiges Breitbandnetz gehört zu einer modernen Infrastruktur. Der Breitbandausbau ist deshalb ein wichtiger Beitrag, damit alle Stadtteile in Heidelberg attraktive Standorte bleiben – als Wohnort und für die Wissenschaft und Unternehmen.“

Mit der Förderung des Breitbandausbaus treibt die Landesregierung ein zentrales Projekt der Digitalisierungsstrategie weiter voran. Baden-Württemberg soll dabei bis 2025 flächen-deckend mit schnellem Internet versorgt sein. „Mit unserer Breitbandpolitik richten wir den Blick in die Zukunft. Wir denken bei der digitalen Infrastruktur langfristig – die Förderung von zukunftsfesten Glasfaser-Netzen hat deshalb für uns oberste Priorität. Wir schließen gemeinsam mit den Kommunen die Versorgungslücken von heute mit der Technologie von morgen“, so Theresia Bauer.

In Heidelberg ist die Versorgungssituation durch die Breitbandanbindung ist in den letzten Jahren gut vorangeschritten. Das Ziel der Stadt Heidelberg ist es, bis 2020 schnelles Internet von mind. 50 Mbit pro Sekunde zur Verfügung zu stellen. Dazu erklärt Stadtrat Felix Grädler: „Wir müssen bei unserer Digitalisierungsstrategie weiterhin ambitioniert vorangehen. Insbesondere die Anbindung von noch unterversorgten Wohngebieten und Gewerbeflächen muss oberste Priorität haben.“

Trackback von deiner Website.