THERESIA BAUER MdL

Autor Archiv

Land fördert Heidelberger Digitalisierungsprojekt

Heidelberg ist beim Wettbewerb „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ ausgezeichnet worden. Das Land fördert die Entwicklung des digitalen Projekts HeiPorT (Heidelberger Politik- und Transparenzportal) mit einem Zuschuss in Höhe von 91.152,50 Euro.

„Digitalisierung gelingt dann, wenn wir es schaffen, sie mit Maßnahmen umzusetzen, die den Menschen den Alltag erleichtern. Das Land fördert daher gezielt kommunale Projekte, die den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zur Verwaltung und Politik vor Ort vereinfachen“, sagt die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer anlässlich der Übergabe der Förderbescheide durch Innenminister Thomas Strobl am heutigen Donnerstag (13.12.) in Stuttgart.

Weiter lesen

Juniorenfirma der Heidelberger Hotelfachschule erhält Nachhaltigkeitspreis

Das Umweltministerium zeichnete gestern in Stuttgart (5.12.) im Rahmen des Wettbewerbs „Nachhaltiges unternehmerisches Handeln“ sechs Schülerfirmen aus, die sich zum Ziel gesetzt haben, unternehmerisches Handeln mit Nachhaltigkeit zusammenzubringen. Eine Auszeichnung geht auch nach Heidelberg: die Juniorenfirma Bistro Frizz der Fritz-Gabler-Schule (Hotelfachschule) wurde von Staatssekretär Dr. Andre Baumann für ihr besonders Engagement im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Weiter lesen