THERESIA BAUER MdL

Lebenshilfe Heidelberg erhält rund 216.000 Euro vom Land

Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer freut sich über die Mittel, die aus dem Investitionsförderprogramm für Behinderteneinrichtungen an die Lebenshilfe Heidelberg fließen: „Menschen mit Behinderung haben das Recht auf eine selbstbestimmte und bedarfsgerechte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und im beruflichen Umfeld. Die Landesregierung unterstützt deshalb Einrichtungen für Menschen mit Behinderung mit umfangreichen Fördermaßnahmen. Vom aktuellen Förderprogramm profitiert auch Heidelberg. Die Lebenshilfe Heidelberg erhält rund 216.000 Euro aus dem Investitionsprogramm für Behinderteneinrichtungen, damit vor Ort bauliche Maßnahmen zur Modernisierung und zum Brandschutz umgesetzt werden können.“

Hier finden weitere Informationen zum Invesitionsförderprogramm des Sozialministeriums: Investitionsprogramm_Einrichtungen_Menschen_mit_Behinderung

Weiter lesen

Schulhausbauförderung 2018: Heidelberg mit dabei!

Theresia Bauer: Die Landesregierung investiert weiterhin in gute Bildung

Auch 2018 vergibt das Land umfassende Zuschüsse zu den Kosten der Kommunen für Baumaßnahmen an Schulen. Von der Schulhausbauförderung profitiert Heidelberg mit Fördermitteln in Höhe von rund 2,2 Millionen Euro für folgende Baumaßnahmen:

  1. Erwerb und Umbau eines Schulgebäudes für die Julius-Springer-Schule (1.925.000 Euro)
  2. Erweiterung des Hölderlin-Gymnasiums (267.000 Euro)

Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer dazu: „Das Land investiert auch weiterhin in gute Bildung – in den vergangenen sieben Jahren somit bereits mehr als 500 Millionen Euro im Bereich Schulbauförderung. Die Landesregierung leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Kommunen als Schulträger, um gemeinsam eine attraktive Schullandschaft zu gestalten.“

Weiter lesen

Mit BW-Tarif im ganzen Land rund 25% günstiger unterwegs

Theresia Bauer: Endlich ist Schluss mit dem Ticket- und Tarifwirrwarr

Ein Ziel, ein Ticket: Die Heidelberger Landtags­abgeordnete Theresia Bauer freut sich über den Baden-Württemberg-Tarif, der ab 9. Dezember gilt und heute vorgestellt wurde. Theresia Bauer: „Endlich ist Schluss mit dem Ticket- und Tarifwirrwarr im Land. Künftig können Bürgerinnen und Bürger mit nur einem Ticket über die Verbundgrenzen hinweg mit Bus und Bahn in ganz Baden-Württemberg unterwegs sein. Und es kommt noch besser: Im Schnitt ist das Ticket um 25 Prozent billiger.“

Weiter lesen