THERESIA BAUER MdL

Theresia Bauer lädt zur Teilnahme am 58. Landesschülerwettbewerb ein

Theresia Bauer lädSchuelerwettbewerb_Plakat_012f235294t Heidelberger Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 dazu ein, beim 58. Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung mitzumachen.

„Der Schülerwettbewerb will Jugendliche dazu anregen, sich mit politischen Fragestellungen und Problemen auseinanderzusetzen. Deshalb ist es mir persönlich sehr wichtig, dass den jungen Menschen eine attraktive Plattform gegeben wird, um sich mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen zu befassen“, so Theresia Bauer.

Heidelberger Schulen sind bei diesem Landeswettbewerb seit vielen Jahren gut vertreten: „Als Heidelberger Abgeordnete würde ich mir natürlich wünschen, dass auch in diesem Jahr viele Schülerinnen und Schüler aus Heidelberg am Wettbewerb teilnehmen werden“ so Theresia Bauer abschließend.

Auch beim diesjährigen Schülerwettbewerb werden spannende Preise vergeben. Neben Sachpreisen gibt es unter anderem auch Studienfahrten sowie einen Förderpreis für herausragende Arbeiten in Höhe von bis zu 1.250 Euro zu gewinnen. Bei der Preisverleihung werden alle Schularten berücksichtigt.

Einsendeschluss ist der 16. November 2015. Weitere Informationen, darunter auch alle Themen sind im Internet unter www.schuelerwettbewerb-bw.de zu finden oder bei der Landeszentrale für politische Bildung in Stuttgart zu erfragen.

 

Weiter lesen

Besucherfahrt in den Landtag am 16. Juli

Theresia Bauer empfing am 16. Juli eine Heidelberger Besuchergruppe im Landtag

Erste Station der Besucherfahrt war der Besuch des Landtags von Baden-Württemberg, der sich während der Umbauphase in den KSONY DSCönigin-Olga-Bau umgezogen ist. Vor dem Besuch der Plenarsitzung im Landtag, hatten die Heidelbergerinne und Heidelberger die Gelegenheit Theresia Bauer in einem einstündigen Abgeordnetengespräch alle Fragen zu stellen, die sie umtreiben. Heraus kam eine spannende Diskussion um die Qualität der Bachelorabschlüsse oder die Jobanforderungen der Wirtschaft an die aktuellen und zukünftigen Hochschulabsolventen.

Nach dem Abgeordnetegespräch konnte die Besuchergruppe eine gut besuchte und interessante Debatte über den Gesetzentwurfs zur Anpassung der Dienst- und Versorgungsbezüge in Baden-Württemberg verfolgen.

Als letzte Station der Besucherfahrt stand eine Führung im durch das Haus der Geschichte Stuttgart an. In den Ausstellungsräumen erhielt die Besuchergruppe einen guten Überblick über die Landesgeschichte Baden-Württembergs.  

 

Hier finden Sie den Bericht zum Ausflug aus der akutellen Bahnstadt-Info: http://media.wix.com/ugd/948b76_ce6915e889f74226aac88b057e52830b.pdf

Weiter lesen

Theresia Bauer zu Gast beim Lions Club Heidelberg – „Die Flüchtlinge sind auch eine Chance für unser Land“, RNZ vom 17. Juni 2015

Ministerin Theresia Bauer referiert beim Lionsclub über die aktuelle Asylpolitik – Lob für die „aktiven“ Heidelberger

Von Inge Höltzcke

Darin sind sich die Mitglieder des Lionsclubs Heidelberg einig: Sie wollen auch dazu beitragen, die Integration von Asylbewerbern in Heidelberg zu verbessern. Getreu ihrem Motto „We serve“ sehen sie sich in der gesellschaftspolitischen und humanitären Verantwortung, so Clubpräsident Dr. Manfred Stolzenburg und Zonen-Chairman Dr. Klaus Plate im Gespräch mit Theresia Bauer. Die Wissenschaftsministerin und Landtagsabgeordnete der Grünen war auf Einladung der Lions zum offiziellen Clubabend gekommen und referierte zum Thema Asylpolitik.

Weiter lesen