THERESIA BAUER MdL

Besucherfahrt in den Landtag am 16. Juli

Theresia Bauer empfing am 16. Juli eine Heidelberger Besuchergruppe im Landtag

Erste Station der Besucherfahrt war der Besuch des Landtags von Baden-Württemberg, der sich während der Umbauphase in den KSONY DSCönigin-Olga-Bau umgezogen ist. Vor dem Besuch der Plenarsitzung im Landtag, hatten die Heidelbergerinne und Heidelberger die Gelegenheit Theresia Bauer in einem einstündigen Abgeordnetengespräch alle Fragen zu stellen, die sie umtreiben. Heraus kam eine spannende Diskussion um die Qualität der Bachelorabschlüsse oder die Jobanforderungen der Wirtschaft an die aktuellen und zukünftigen Hochschulabsolventen.

Nach dem Abgeordnetegespräch konnte die Besuchergruppe eine gut besuchte und interessante Debatte über den Gesetzentwurfs zur Anpassung der Dienst- und Versorgungsbezüge in Baden-Württemberg verfolgen.

Als letzte Station der Besucherfahrt stand eine Führung im durch das Haus der Geschichte Stuttgart an. In den Ausstellungsräumen erhielt die Besuchergruppe einen guten Überblick über die Landesgeschichte Baden-Württembergs.  

 

Hier finden Sie den Bericht zum Ausflug aus der akutellen Bahnstadt-Info: http://media.wix.com/ugd/948b76_ce6915e889f74226aac88b057e52830b.pdf

Weiter lesen

Theresia Bauer zu Gast beim Lions Club Heidelberg – „Die Flüchtlinge sind auch eine Chance für unser Land“, RNZ vom 17. Juni 2015

Ministerin Theresia Bauer referiert beim Lionsclub über die aktuelle Asylpolitik – Lob für die „aktiven“ Heidelberger

Von Inge Höltzcke

Darin sind sich die Mitglieder des Lionsclubs Heidelberg einig: Sie wollen auch dazu beitragen, die Integration von Asylbewerbern in Heidelberg zu verbessern. Getreu ihrem Motto „We serve“ sehen sie sich in der gesellschaftspolitischen und humanitären Verantwortung, so Clubpräsident Dr. Manfred Stolzenburg und Zonen-Chairman Dr. Klaus Plate im Gespräch mit Theresia Bauer. Die Wissenschaftsministerin und Landtagsabgeordnete der Grünen war auf Einladung der Lions zum offiziellen Clubabend gekommen und referierte zum Thema Asylpolitik.

Weiter lesen

Theresia Bauer ist Wissenschaftsministerin des Jahres

Theresia Bauer wurde vom Deutschen Hochschulverband zur "Wissenschaftsministerin des Jahres" gewählt. Bei der Wahl, die der Deutsche Hochschulverband durchführt, erzielte Theresia Bauer insbesondere in der Kategorien "Engagement, Kompetenz und Durchsetzungsfähigkeit" hohe Zustimmungewerte. Nach 2013 ist dies nun die zweite Auszeichung zur Wissenschaftsministerin des Jahres. Auch von der Landesrektorenkonferenz gab es großes Lob zu dieser Wahl. Deren Vorsitzender Prof. Dr. Schiewer gratulierte der Ministein zur Auszeichnung, die seiner Ansicht nach absolut verdient sei.

Weiter lesen