Ein neuer Radschnellweg nach Schwetzingen

Fr, 9. Oktober, 16 bis 19 Uhr: Radtour von Heidelberg nach Schwetzingen

Ein neuer Radschnellweg von Heidelberg nach Schwetzingen bietet große Potenziale: Fast 3.000 Radelnde könnten diese Verbindung täglich nutzen. Als Grundlage dient die historische Maulbeerallee, die von der Bahnstadt auf direkter Linie zum Schwetzinger Schloss führt. Die beteiligten Städte Heidelberg, Schwetzingen, Eppelheim, Plankstadt und Oftersheim sind sich bereits einig, dass der neue Radweg eine wirklich gute Idee ist. Doch wie sieht die Streckenführung genau aus? Die Erfahrungen mit dem Radschnellweg nach Mannheim zeigen, dass viele kleine Details große Herausforderungen darstellen können.

Das möchte ich mir vor Ort genauer ansehen und lade zu einer gemeinsamen Radtour entlang des zukünftigen Radschnellwegs ein. Zusammen mit Dr. Andre Baumann, Kandidat für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis Schwetzingen, fahren wir am Fr, 9. Oktober 2020, ab 16 Uhr von Heidelberg über Eppelheim und Plankstadt nach Schwetzingen und schauen uns dabei die Trasse und ihren Verlauf an.

Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist aufgrund der Corona-Verordnung begrenzt. Es können deshalb nur Anmeldungen berücksichtigt werden, die vorab per Mail eingegangen sind. Schreiben Sie uns dazu einfach bis Dienstag, 6. Oktober, eine Mail an theresia.bauer@gruene.landtag-bw.de. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

Foto: Florian Freundt

Menü