Zur Person

Persönliches

  • geboren am 6.4.1965 in Zweibrücken/Pfalz
  • wohnt in Heidelberg, verheiratet, 2 Söhne
  • 1984 Abitur in Homburg/Saar
  • 1984-92 Studium Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Germanistik in Mannheim und Heidelberg (M.A.)
  • 1993-95 Referentin für Erwachsenenbildung in der Gesellschaft für politische Ökologie
  • 1995-2001 Geschäftsführerin der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg
  • seit 2001 Landtagsabgeordnete
  • bis 2011 hochschulpolitische Sprecherin der Grünen Fraktion, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und parlamentarische Geschäftsführerin
  • seit 2011 Direktmandat für den Wahlkreis Heidelberg
  • seit Mai 2011 Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Mitgliedschaften in Gremien auf Bundes- und Landesebene

  • Mitglied und stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der Baden-Württemberg International – Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbH
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat Baden-Württemberg International – Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbH
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
  • Mitglied und stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der e-mobil BW GmbH
  • Mitglied und Vorsitzende des Aufsichtsrats der Leichtbau BW GmbH
  • Mitglied und Vorsitzende des Verwaltungsrats des Landesbetriebs Staatstheater Stuttgart
  • Mitglied und Vorsitzende des Verwaltungsrats des Landesbetriebs Staatstheater Karlsruhe
  • Mitglied und Vorsitzende des Aufsichtsrats der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
  • Vorsitzende der Stiftungsverwaltung der Carl-Zeiss-Stiftung
  • Mitglied des Senats der Max-Planck-Gesellschaft
  • Mitglied im Kuratorium der Klaus Tschira Stiftung GmbH
  • Mitglied im Kuratorium der Portheim-Stiftung

Mitgliedschaften in Gremien auf kommunaler Ebene

  • Mitglied im Aufsichtsrat der Internationalen Bauausstellung Heidelberg GmbH
Menü