Heidelberg

Uniklinikum Heidelberg erhält zusätzlich 23 Mio. Euro vom Land für Sanierung

Kinder- und Jugendmedizin am Uniklinikum Heidelberg (Foto: privat) Das Land baut den Investitionsstau an den vier Unikliniken in Baden-Württemberg weiter ab.  In den Haushaltsjahren 2018 und 2019 wurden bereits 400 Mio. Euro für Sanierungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt. Jetzt hat der Finanzausschuss des Landtags nochmal 100 Mio. Euro zusätzlich dafür zur Verfügung gestellt. Das Universitätsklinikum Heidelberg erhält davon rund 23 Mio.…
weiterlesen

Landeszuschuss für Sanierung der Sporthallen am Hölderlin-Gymnasium

Mit 378.000 Euro fördert das Land die Sanierung der beiden Sporthallen am Hölderlin-Gymnasium. Dazu sagt die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer: „Es freut mich sehr, dass die Modernisierung der Sporthallen am Hölderlin-Gymnasium auch vom Land gefördert wird. Wir wissen, dass der Sanierungsbedarf hier enorm ist.“ Insgesamt werden im Jahr 2019 111 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen in Höhe von rund 18,4 Millionen…
weiterlesen

Theresia Bauer: Klimaschutz und Mobilität

Mi, 15. Mai, 20 Uhr, vhs Heidelberg Podiumsdiskussion: mit Theresia Bauer, MdL Anne Klein-Hitpaß, Projektleiterin Agora Verkehrswende für Städtische Mobilität, und Augustin Kröll, Leitner ropeways Am 22./23. Mai findet in Heidelberg die „International Conference on Climate Action 2019“ statt. Der IPCC-Sonderbericht zur globalen Erwärmung von 1,5 °C ist ein alarmierender Aufruf zum Handeln und bekräftigt die Dringlichkeit der Ziele des…
weiterlesen

Baulückentour in Bergheim

Fr, 26. April, 17 Uhr, Treffpunkt: Landfried, Bergheimer Str. 147 Heidelberg wächst und Wohnraum ist knapp. Für uns ist klar, dass Innenverdichtung vor Außenexpansion geht. Doch wo und wie ist eine Nachverdichtung im Stadtgebiet ökologisch und sozial verträglich? Theresia Bauer und Stadtrat Manuel Steinbrenner laden ein zu einer Baulückentour. Thorsten Erl, Heidelberger Architekt und Stadtplaner, zeigt auf dieser Begehung auf,…
weiterlesen

Einladung: Landtag und Linden-Museum am 15. Mai

Sehr geehrte Damen und Herren, am 15. Mai wird eine Besucherfahrt in den Landtag von Baden-Württemberg statt­finden, zu der ich Sie hiermit herzlich einladen möchte. Neben dem eigentlichen Besuch des Landtags, der die Teilnahme an einer Plenarsitzung sowie ein Abgeordnetengespräch umfasst, wird diese Fahrt ganz im Zeichen der unlängst erfolgten Rückgabe bedeutender Kulturgüter in Namibia stehen. Zusammen mit einer Delegation…
weiterlesen

Prof. Dr. Armin Nassehi: Komplexität – und wie Politik darauf reagieren kann

Am 11. April war der Münchner Soziologe und „Kursbuch“-Herausgeber Armin Nassehi bei einer Veranstaltung der Heidelberger Grünen zu Gast. Im Gespräch mit der Landtagsabgeordneten und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer ging es um die Frage, wie Politik in einer digital und international vernetzten Welt, in der Zusammenhänge immer komplexer werden, dennoch handlungsfähig bleiben und Lösungen für gesellschaftliche Probleme liefern kann. (mehr …)
weiterlesen

Heidelberger Schulen erhalten 2,4 Mio. Euro aus Schulsanierungsfonds des Landes

Theresia Bauer: „Gute Bildung braucht gute Rahmenbedingungen“ Generalsanierung, Brandschutzmaßnahmen und neue Datenleitungen: Mit einem großen Sanierungsprogramm hilft die grün-geführte Regierung landesweit Schulen, ihre Gebäude und ihre Technik zu erneuern. Auch Heidelberger Schulen profitieren mit insgesamt rund 2,4 Millionen Euro von den dringend benötigten Mitteln: (mehr …)
weiterlesen

Heidelberg erhält vom Land rund 3 Mio. Euro aus Städtebauförderung

Theresia Bauer: Heidelberger Konversionsflächen fit für die Zukunft machen Rund 3 Mio. Euro erhält Heidelberg in diesem Jahr aus der Städtebauförderung des Landes und aus dem Bund-Länder-Pakt Soziale Integration im Quartier. Für Konversionsmaßnahmen ehemaliger militärischer Areale wurden landesweit 13,8 Mio. Euro bewilligt. Damit gehen rund 20 Prozent der landesweiten Mittel zur Entwicklung der Konversionsflächen nach Heidelberg. Die Mittel zur Städtebauförderung…
weiterlesen

Impulse Inklusion: Heidelberg erhält Projektförderung vom Land

Ein Projekt mit Vorbildcharakter: Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer freut sich über die Förderung des Landes zum Aufbau einer mobilen Lern-App in Leichter Sprache über rund 18.000 Euro. „Inklusion vor Ort kann nur gelingen, wenn alle mitmachen. Das Vorhaben eine mobile Lern-App in Leichter Sprache aufzubauen, zeigt, dass sich die Menschen in Heidelberg dafür engagieren, dass das Zusammenleben von Menschen…
weiterlesen

Land fördert Heidelberger Digitalisierungsprojekt

Heidelberg ist beim Wettbewerb „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ ausgezeichnet worden. Das Land fördert die Entwicklung des digitalen Projekts HeiPorT (Heidelberger Politik- und Transparenzportal) mit einem Zuschuss in Höhe von 91.152,50 Euro. „Digitalisierung gelingt dann, wenn wir es schaffen, sie mit Maßnahmen umzusetzen, die den Menschen den Alltag erleichtern. Das Land fördert daher gezielt kommunale Projekte, die den…
weiterlesen
Menü