THERESIA BAUER MdL
  • Home
  • Aktuelles
  • Impulse Inklusion: Heidelberg erhält Projektförderung vom Land

Impulse Inklusion: Heidelberg erhält Projektförderung vom Land

Ein Projekt mit Vorbildcharakter: Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer freut sich über die Förderung des Landes zum Aufbau einer mobilen Lern-App in Leichter Sprache über rund 18.000 Euro.

„Inklusion vor Ort kann nur gelingen, wenn alle mitmachen. Das Vorhaben eine mobile Lern-App in Leichter Sprache aufzubauen, zeigt, dass sich die Menschen in Heidelberg dafür engagieren, dass das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen zu einer Selbstverständlichkeit wird. Gerade neue, digitale Angebote tragen auch dazu bei, dass eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Leben möglich ist“, so Theresia Bauer.

Hintergrund

Landesweit unterstützt Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha im Jahr 2018 mit dem Förderprogramm „Impulse Inklusion“ 30 herausragende Modellprojekte mit insgesamt rund 426.000 Euro. Das Förderprogramm ist Teil der Initiative des Sozialministeriums, mit der die UN-Behindertenkonvention in Baden-Württemberg umgesetzt werden soll. Nach sechs Jahren „Impulse Inklusion“ hat das Land insgesamt 210 Projekte mit rund 5,6 Millionen Euro unterstützt.

Trackback von deiner Website.