Kennen Sie den Keltenweg?

Kennen Sie den Heidelberger Keltenweg? Wir jetzt schon.

Gestern war ich im Rahmen meiner Sommertour unterwegs, um mich über den Keltenstandort Heidelberg zu informieren. Nach einer beeindruckenden Präsentation im Kurpfälzischen Museum, bei der wir die neue interaktive Entdeckungsreise HD Discovery Station bestaunt haben (Vielen Dank an Manfred Lautenschläger vom Freundeskreis des Kurpfälzischen Museums für die großzügige Spende!), ging es hoch auf den Heiligenberg und dort entlang des Keltenweges. Alexander Heinzmann von der Schutzgemeinschaft Heiligenberg hat uns dabei sehr spannende Einblicke in die Welt der Kelten gezeigt. So sind etwa die beiden Ringwälle rund um die Kuppe auch nach über 2000 Jahren noch erkennbar. Das Heidenloch, nach wie vor rätselhaft, durfte nicht fehlen: Dieser 56 Meter tiefe Schacht ist immer noch Gegenstand aktueller Forschung. Wie überhaupt da oben auf dem schönen Heiligenberg immer noch viel Unentdecktes über die Kelten verborgen zu sein scheint. Wir haben alle viel Neues gelernt – und das an einem Ort, den wir eigentlich schon sehr gut zu kennen glaubten.

Herzlichen Dank an Herrn Hepp und Frau Ludwig vom Kurpfälzischen Museum Heidelberg​ und Herrn Lautenschläger für den Freundeskreis sowie Herrn Heinzmann und Herrn Burger von der Schutzgemeinschaft Heiligenberg für den spannenden Tag.

Jetzt brauchen wir im Land noch eine zündende Idee aus Heidelberg, wie der Keltenstandort Heidelberg noch sichtbarer gemacht werden kann. Denn: Baden-Württemberg ist Keltenland! In der landesweiten Keltenkonzeption, die gerade erarbeitet wird, darf Heidelberg als prominenter Ort nicht fehlen!

Menü