THERESIA BAUER Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Heidelberg
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Theresia Bauer begrüßt Entscheidung für 2. Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar

Bund muss nun Klarheit über die Zukunft der Nahverkehrs-Finanzierung schaffen Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer begrüßt ausdrücklich, dass in der am Dienstag von der Landesregierung beschlossenen Liste über Nahverkehrsprojekte, die vom Land mitfinanziert werden, auch die 2. Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar zum Zug kommt. (mehr …)
weiterlesen

Konversion: Gesetzentwurf zur Stärkung der Kommunen liegt bereits vor

Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer und die Europaabgeordnete für die Metropolregion, Franziska Brantner begrüßen ausdrücklich das in der RNZ vom 05.10. erfolgte Bekenntnis von Karl Lamers (MdB) zu einer Stärkung der Kommunen im Umgang mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). (mehr …)
weiterlesen

Interview zur Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft

Mit der Wiedereinführung der VS hat die grüne-rote Landesregierung eines ihrer zentralen Wahlversprechen eingelöst. Im Vergleich zu den nördlichen Bundesländern wird die VS im Ländle einiges nicht dürfen. Christoph Straub und Xiaolei Mu vom ruprecht wollten wissen warum.   (mehr …)
weiterlesen

Theresia Bauer widerspricht Vorwürfen zur Polizeistrukurreform

Dem in der Rhein-Neckar-Zeitung erhobenen Vorwurf, die Beschäftigten der Polizeidirektion Heidelberg seien bei der Polizeistrukturreform von der Politik über den Tisch gezogen worden, widerspricht die Heidelberger Landtags-abgeordnete Theresia Bauer: „Es ist mir unverständlich, worauf dieses harte Urteil sich gründet“, äußert sich Theresia Bauer. „Der Reformprozess war ein transparentes Projektverfahren, in das von Anfang an erfahrene Fachleuten aus verschiedenen Ebenen der…
weiterlesen

Gemeinschaftsschulen entschlossen voranbringen!

Mit den nun vorliegenden Anmeldezahlen für die Heidelberger Werkrealschulen wird deutlich, dass es sich bei dieser Schulform um ein Auslaufmodell handelt: gerade einmal 29 Schülerinnen und Schüler aus Heidelberg wurden bisher für die 5. Klasse an Waldparkschule und  Geschwister-Scholl-Schule angemeldet. Dagegen erlebt die Bammentaler Elsenztalschule als einzige neue Gemeinschaftsschule in der Region einen außergewöhnlichen Ansturm und wird wohl im nächsten…
weiterlesen

Polizeireform für mehr Bürgernähe

Für die grüne Wissenschaftsministerin und Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer liegt der Zweck der Polizeiorganisationsreform ausschließlich in der Stärkung der polizeilichen Präsenz in der Fläche. „Das Land hat nicht das Geld, um die erforderlichen zusätzlichen Stellen an der Basis der Polizei zu finanzieren. Es geht daher jetzt um die Straffung und Bündelung von schwerfällig gewordenen polizeiinternen Führungs- und Koordinationsstrukturen. Schlankere Einheiten…
weiterlesen

Universität und Pädagogische Hochschule Heidelberg sind Garanten guter Lehre

Die Heidelberger Landtagsabgeordnete Theresia Bauer freut sich über den Erfolg der Universität und der Pädagogischen Hochschule beim Bund-Länder-Programm „Qualitätspakt Lehre“. Sie sind zwei der 29 erfolgreichen Hochschulen in Baden-Württemberg. Zur gestrigen Vorstellung der bundesweiten Ergebnisse bemerkt Bauer: „Universität und Pädagogische Hochschule Heidelberg sind Garanten guter Lehre sowie wissenschaftlich fundierter und exzellenter Ausbildung. Dadurch leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Spitzenposition…
weiterlesen

Mehr Geld vom Land für die Kinderbetreuung

8,74 Millionen mehr erhält Heidelberg vom Land im Jahr 2012 für den Ausbau der Betreuungsplätze für die unter 3jährigen Kinder. Künftig stehen der Stadt damit insgesamt 14,12 Millionen Euro Landeszuschuss für die Betreuung der Kleinsten zur Verfügung. Das bedeutet eine Erhöhung von 62 %. Dieser Pakt für Familien mit Kindern, den die grün-rote Landesregierung mit den kommunalen Landesverbänden ausgehandelt hat,…
weiterlesen

Ein klares Bekenntnis zur Lehrerbildung – Pädagogische Hochschule eröffnet mit Ministerin Bauer das Akademische Jahr 2011/2012

Im Rahmen einer Akademischen Matinee eröffnete die Pädagogische Hochschule Heidelberg am 05. November 2011 mit Theresia Bauer, MdL, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, erstmals das Akademische Jahr. Durch das Programm führte Christoph Glaser, Kanzler der PH Heidelberg; die musikalische Gestaltung lag bei der Jazz Bigband der Hochschule unter Leitung von Günther-Armin Neubauer. Ein Hauptthema der festlichen Veranstaltung war die…
weiterlesen

Wahlkreisbüro

Bergheimer Str. 147
Landfried, 4 OG
69115 Heidelberg

Fon: +49 (0)6221/91 466-18
Fax: +49 (0)6221/91 466-12
Mail:
theresia.bauer@gruene.landtag-bw.de

Bürozeiten:
Montag – Freitag:
10:00 – 15:00 Uhr

Landtagsbüro

Haus der Abgeordneten
Konrad Adenauer Str. 3
70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711/2063-688
Fax: +49 (0)711/2063-660
Mail:
theresia.bauer@gruene.landtag-bw.de
Bürozeiten:
Dienstag: 10:00 – 14:00 Uhr

Ministerium

Königstraße 46 (Mittnachtbau)
70173 Stuttgart

Fon: +49 (0)711/279-0
Fax: +49 (0)711/279-3080
Mail: poststelle(at)mwk.bwl.de
Web: mwk.baden-wuerttemberg.de

Menü