Termine

Theresia Bauer Termine

Theresia Bauer besucht Institut für ökologische Wirtschaftsforschung

Im Rahmen eines Besuchs im Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) hat sich Theresia Bauer mit Vertretern von IÖW und IFEU (Institut für Energie- und Umweltforschung) über den Beitrag der außeruniversitären Foschung zur Initiative "Wissenschaft für Nachhaltige Entwicklung" ausgetauscht. (mehr …)
weiterlesen

Spitzenkandidat Winfried Kretschmann in Heidelberg

Montag, 21. März | 19.30 Uhr im DAI Winfried Kretschmann, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag und Spitzenkandidat zur Landtagswahl, stellt im DAI unter dem Motto "Politik wechseln!" sein Programm für ein neues Baden-Württemberg vor. Dabei sein wird auch unsere Landtagsabgeordnete und Kandidatin Theresia Bauer. (mehr …)
weiterlesen

Energie mit Zukunft – statt AKW und EnBW-Deal!

Veranstaltung mit Franz Untersteller (MdL und Energiepolitischer Sprecher) und Theresia Bauer Mi, 2. März | 20 Uhr im Literaturcafé, Poststraße 15   Ob Laufzeitverlängerung für AKWs oder Blockade der Windenergie – kaum ein Bundesland verfolgt eine so rückwärts gewandte Energiepolitik wie Baden-Württemberg. In Kauf genommen wird dabei das hohe Sicherheitsrisiko, das der Weiterbetrieb alter Atomreaktoren wie in Neckarwestheim mit sich bringt, und der…
weiterlesen

Bürgerbeteiligung 2.0 – Gespräch mit Claudia Roth in Heidelberg

Di, 1. März | 10.30 Uhr – Treff am Turm/Franz-Kruckenbergstr. 54, HD-Rohrbach Präsentation und Diskussion mit Claudia Roth (Grüne Bundesvorsitzende), Theresia Bauer (MdL) und Manuel Steinbrenner (Spacebonding, Heidelberg). Spacebonding ist ein neues Modell zur Stadtentwicklung und zur Bürgerbeteiligung. Es soll in Heidelberg zur Entwicklung der US-Liegenschaften zum Einsatz kommen. Das Modell wird von Manuel Steinbrenner vorgestellt, danach ist ausreichend Zeit…
weiterlesen

Veranstaltung „Gute Schule wächst von unten“ sorgt für vollen Karlstorbahnhof

"Geht doch!" Der Heidelberger Landtagsabgeordneten Theresia Bauer steht die Freude über ihren Gast im Gesicht geschrieben. Sylvia Löhrmann ist nicht nur seit Mitte Juli Ministerin für Schule und Weiterbildung sowie stellvertretende Minister-präsidentin von NRW, sondern sie zeigt auch, dass es keine Utopie sein muss, "die Kleinen groß rauszubringen".   „Gute Schule wächst von unten“, das betont die gelernte Lehrerin für Englisch…
weiterlesen
Menü