Urban Art – Festivalsymposium zu Kunst+Kommunikation im öffentlichen Raum am 12.9.

logo_wow_galleryUrban Art als postmoderne Bewegung – das beudeutet HipHop-Kultur, Strett Art und Graffiti. Doch wie werden diese Urban-Art-Elemente als Kunst und Kommunikation im öffentlichen Raum wahrgenommen. Zu diesen Fragen hat WOW-Gallery Kurator Pascal Baumgärtner Kunstministerin Theresia Bauer gemeinsam mit weiteren Gästen für eine Podiumsdiskussion eingeladen.  


Wo: WOW Gallery, Emil-Maier-Str. 9 in Heidelberg
Wann: 12.09. um 18:00 Uhr
Teilnehmer: Theresia Bauer (Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst), Dr. Milan Chlumsky (Journalist/ Fotograf), Dr. Andrea Edel (Leiterin Kulturamt Heidelberg), Markus Arthur Fuchs (Kommunikationdesigner) und Götz Gramlich (Grafik-Designer)
Moderation: Frank Zumbruch
Menü